Smartwares RM149

Smartwares RM149 im Rauchmelder TestDie Firma Smartwares hat verschiedene Rauchmelder im Programm. Hier finden Sie einen Testbericht zum Smartwares RM149. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Rauchmelder, der mit einer 9V Batterie betrieben wird. Im Gegensatz zu den 10-Jahres Rauchmelder ist die Batterie nicht fest verbaut, sondern austauschbar. Im Lieferumfang ist bereits eine Batterie enthalten, hier wird eine Laufzeit von einem Jahr angegeben.
Kaufen bei Amazon *

Statistiken zum Rauchmelder Smartwares RM149

Testbeginn:
Aktiv seit:
10.10.2016
647 Tage 2 Stunden 4 Minuten 36 Sekunden
Fehlalarme:
Störungen:
Anzahl der Batteriewechsel:
0 Fehlalarme
0 Störungen
1 (1. Wechsel am 17.10.2017)

Rauchmelder mit austauschbarer Batterie

Grundsätzlich empfehlen Experten einen Rauchmelder mit einer 10-Jahresbatterie. Die Technik hat aber nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Zum einen ist ein Rauchmelder mit einer fest verbauten Batterie in der Anschaffung deutlich teurer, als ein Rauchmelder mit einer wechselbaren Batterie. Ebenso kommt es vor, dass die Batterie eines Rauchmelders mit fest eingebauter Batterie bereits früher als 10 Jahre nicht mehr funktioniert. In diesem Fall müssen Sie das gesamte Gerät austauschen. Beim Smartwares RM149 können Sie die Batterie selbst austauschen. Die mitgelieferte Batterie hält in etwa ein Jahr. Geht die Batterieladung zu Neige, werden Sie ca. 30 Tage bevor die Batterie komplett leer ist durch einen regelmäßigen Signalton informiert.

Smartwares RM149
  • Zuverlässigkeit
  • Handhabung/Funktionen
  • Zertifizierungen
  • Design
  • Käufermeinungen
  • Preis/Leistung
4.0

Ausstattung und Lieferumfang

Der Rauchmelder wird in einer schönen rot/schwarzen Verpackung geliefert. Auf der Hinterseite dieser Verpackung finden Sie die wichtigsten technischen Daten dieses Geräts. Im Lieferumfang selbst befindet sich der Rauchmelder, die Bodenplatte, in die der Rauchmelder eingedreht wird, sowie Montagematerial in Form von zwei Dübel und Schrauben. Ebenso enthalten ist eine 9V Batterie mit einer Batterielebensdauer von ca. einem Jahr. Eine Bedienungsanleitung war aus unbekannten Gründen nicht beiliegend.
In der Mitte des Rauchmelders befindet sich die Testtaste, um den Rauchmelder zu testen. Dies sollten Sie regelmäßig durchführen. Es befindet sich dazu auch ein aufgedruckter Hinweis, dass eine Prüfung wöchentlich durchgeführt werden soll. Ebenso angebracht ist eine Signal-LED. Das Gerät blinkt im laufenden Betrieb ca. alle 30 Sekunden einmal kurz auf.

Zertifizierungen des Rauchmelders

Das Gerät ist nach DIN EN 14604 zertifiziert und besitzt eine CE-Kennzeichnung. Ebenso wurde der Rauchmelder vom TÜV Rheinland geprüft. Eine Q-Zertifizierung ist nicht möglich, da diesen nur bei 10-Jahres-Rauchmeldern möglich ist. Einen Hinweis auf eine VdS Zertifizierung konnten wir nicht finden.

Verschiedene Setgrößen erhältlich

In den meisten Fällen wir mehr als ein Rauchmelder benötigt. Sie erhalten den Rauchmelder bei Amazon auch in verschiedenen Setgrößen. Damit können Sie den ein oder anderen Euro sparen. Die geläufige Bezeichnung lautet hierbei wie folgt: RM149/X_1J , wobei das X für die Anzahl der enthaltenen Rauchmelder steht.

Die technischen Details des Smartwares RM149 im Überblick

– austauschbare Batterie, 1x 9V Batterie im Lieferumfang vorhanden
– zertifiziert vom TÜV Rheinland
– Warnung bei niedriger Batterieanzeige
– Abmessungen: 105mm x 35mm
– Gewicht 130g
Kaufen bei Amazon *

Fotos vom Smartwares RM149

1. Batteriewechsel

Am 17.10.2017 begann der Rauchmelder Smartwares RM149 einen niedrigen Batteriestatus zu melden. Die mitgelieferte Batterie hielt somit 372 Tage und hat somit die Herstellerangaben von einem Jahr um wenige Tage überschritten. Seit dem 18.10.2017 befindet sich nun ein 9V aus dem Discounter ALDI im Rauchmelder.

Fazit

Wer einen Rauchmelder sucht, bei dem die Batterie austauschbar ist, liegt mit dem Smartwares RM149 genau richtig!

Kaufen bei Amazon *

One Response

  1. Martin Rohrer 10. Januar 2018

Kommentar hinterlassen